Die Deutsche Meisterin über 100 Meter heißt Tatjana Pinto!

 

 

Ulm, 26.07.2014 – In einem hochspannendem Finale holte sich Tatjana gestern in Ulm bei den 113. Deutschen Meisterschaften den Titel über die 100 Meter der Frauen in ausgezeichneten 11,20 Sekunden. Die gesamte LG Brillux Münster ist begeistert und gratuliert ihrer Top-Sprinterin ganz herzlich zum Erfolg.
Erstmals konnte sich Tatjana bei einer deutschen Meisterschaft gegen die Europameisterin von 2010 Verena Sailer durchsetzen und zum Titel sprinten. In einer starken zweiten Rennhälfte kam Tatjana immer näher an Sailer heran und konnte am Ende mit einem Vorsprung von drei Hundertstel das Rennen für sich entscheiden.

11,11 Sekunden im Vorlauf bei etwas zu viel Rückenwind

Bereits im Vorlauf bewies Tatjana, dass sie sich derzeit in Top-Form befindet. Bei einem etwas zu starken Rückenwind von +2,5 m/s blieben die Uhren bei 11,11 Sekunden stehen. Im Finale sprang dann  bei regulären Windbedingungen für die 22-jährige Münsteranerin mit 11,20 Sekunden noch einmal eine hervorragende Zeit heraus – nur einmal war Tatjana in ihrer Karriere um eine Hundertstel schneller gewesen. Damit ist die Studentin der LG Brillux Münster gleichzeitig amtierende Deutsche Meisterin der Aktiven und U23-Junioren. Den U23-Titel holte sich Tatjana bereits Mitte Juni in Wesel in 11,21 Sekunden.

Next Stop: Europameisterschaft in Zürich

Mit dieser Form kann sich Tatjana jetzt in aller Ruhe auf die Europameisterschaften in Zürich (12.–17. August) konzentrieren. Mit ähnlich guten Läufen wie in Ulm ist die Finalteilnahme ein realistisches Ziel.

 

Video leichtathletik.de

Wesfälische Nachrichten

Place on LG Brillux Story Map