Disziplinübergreifendes Trainingslager der LG Brillux in Monte Gordo

Den Jahreswechsel haben 20 LG-Athleten im Trainingslager verbracht. Die Leistungsgruppen Sprint/Sprung und Lauf von Lars Goldbeck und Jörg Riethues waren gemeinsam in Monte Gordo und haben sich dort auf die anstehende Saison vorbereitet. Bei besten Bedingungen sowohl für Läufer wie für Sprinter wurden in Portugals Süden zahlreiche Einheiten absolviert.

Sprintteam begrüßt Neuzugang

Das Training verlief für alle Athleten sehr erfolgreich. Goldbeck arbeitete mit seinen Athleten unter anderem an der Spritzigkeit für die kommenden Wettkämpfe. Besonders erfreulich war auch das Training von Luka Herden, der nach einer Schleimbeutelentzündung wieder nahezu schmerzfrei springen konnte. Kai Sparenberg, einer der stärksten LG-Athleten, steigerte sich in Portugal noch einmal deutlich und startet nun mit einer starken Form in die Hallensaison des neuen Jahres. Joshua Michalik, der die Leistungsgruppe um Lars Goldbeck seit diesem Jahr verstärkt, reiste gemeinsam mit seinem Trainer Harald Bottin mit nach Monte Gordo. Dabei profitierten beide Trainer voneinander und legten den Grundstein für die kommende Zusammenarbeit.

Voigt mit starker Form aus den USA zurück

Jörg Riethues war ebenfalls vollauf zufrieden mit dem Training seiner Athleten. Die Laufstrecken in den Pinienwäldern um Monte Gordo boten neben dem Stadion alles, was das Läuferherz begehrt. Nils Voigt zeigte sich nach seinem USA-Aufenthalt herausragend ausdauerstark und legte mit 283 Gesamtkilometern eine gute Grundlage für die kommende Saison. Auch Oskar Enseling und Jean-Benoît Merté konnten sich von Tag zu Tag steigern und lieferten starke Trainingswerte ab. Für die Neuzugänge Sören Buffi, Jill-Marie Flieger und Jerry Epping, die gemeinsam mit ihrem Trainer Michael Scheel an ihrem ersten LG-Trainingslager teilnahmen, war es eine gute Gelegenheit, die LG-Athleten und -Trainer näher kennenzulernen. Für die meisten Athleten steht am kommenden Wochenende der Saisoneinstieg an.

Stabhochspringer mit frühem Saisoneinstieg

Beim Season Opening haben zwei LG Brillux Novizen aus der Stabhochsprunggruppe um Ansgar Spiegelburg bereits am vergangenen Sonntag das Wettkampfjahr 2018 eingeläutet. Lucy Elaine Bauschulte (Jahrgang 2001) belegte mit einer Höhe von 3,40 Metern Platz fünf in der weiblichen U18. Den gleichen Rang belegte auch Trainingspartnerin Linna Tietmeyer (Jahrgang 1993) mit übersprungenen 3,70 Metern im Frauenwettbewerb.

 

Ergebnisse Season Opening Leverkusen