Dritte Plätze für Thiemann und Enseling beim Cross in Pforzheim

Pforzheim, 12.11.2016 – Beim renommierten „Sparkassen Cross“ in Pforzheim, der für die U20 und U23 als Nominierungswettkampf für die Cross-Europameisterschaften gilt, konnten Tom Thiemann (U18) und Oskar Enseling (M15) zwei Top-Ergebnisse für die LG Brillux Münster einfahren.

Thiemann belegte in dem schwere Wiesengeläuf über 4800 Meter  Platz drei in 16:32,5 Minuten und untermauerte damit seine derzeit sehr gute Form. In der U16 zeigte Oskar Enseling über 1800 Meter ebenfalls ein ausgezeichnetes Rennen (6:28,7 min) und erreichte wie Thiemann mit Platz drei das Siegerpodest. Frederike Straeten wurde im Hauptlauf der Frauen über 6600 Meter Neunte in 27:13,6 Minuten. Nils Voigt musste wenige Tage nach der Genesung von einer Virus-Infektion im EM-Qualifikationsrennen der U20 leider passen. Trainer Jörg Riethues hatte ihn nach ca. der Hälfte des Rennens aus dem Feld genommen. „Die Kraft war noch nicht wieder da und ein vorderer Platz schnell außer Reichweite“, begründete Riethues die Vorsichtsmaßnahme.