Füllen springt zu Bronze

Mönchengladbach, 10.07.2016 – Bei den Westdeutschen Meisterschaften gab es für Münsters Leichtathleten eine Medaille. Mit neuer Saisonbestleistung von 7,09 Meter holte sich Maurice Füllen von der LG Brillux Münster Bronze nach einer konstanten Sprungserie. Yannick Schöckel landete mit 6,91 Meter auf Rang fünf.  

Drei weitere fünfte Plätze gab es am Niederrhein für die LG Brillux Münster durch Carolin Dihr mit 3,95m im Stabhochsprung, Kai Sparenberg über 200 Meter (22,20 Sekunden) und Margot Wyrwoll über 800 Meter mit Saisonbestleistung von 2:14,55 Minuten. Die 100 Meter sprintete Sparenberg außerdem in 10,91 Sekunden. Für Sparenberg und Dihr stehen nun in zwei Wochen die Deutschen U23-Meisterschaften auf dem Programm.

Ergebnisse