LG Brillux dominiert Silvesterlauf

Zum 28. Mal luden die Laufsportfreunde Münster zum sportlichen Jahresabschluss an den Aasee. Wettbewerbe über fünf und zehn Kilometer standen auf dem Programm des Silvesterlaufs. Über 5000 Meter ging die drei LB-Brillux-Athleten Johanna Gerwig, Tom Thiemann und Oskar Enseling erfolgreich an den Start.

Johanna Gerwing verwies in 20:08 Minuten Ira Schwefer (20:32 Min.) vom Gastgeber LSF Münster auf den zweiten Platz. Den erreichte auch Tom Thiemann, der an Sieger Yannick Rinne (LSF Münster) nicht dran bleiben konnte. Seine Zeit von 16:16 Minuten war aber angesichts der feuchten, kalten Luft völlig in Ordnung.

Auf Rang fünf kam der Nottulner Oskar Enseling (17:00 Min.) ins Ziel. Der U 16-AK-Sieger rundete den LG-Brillux-Erfolg am Aasee ab.
Beim zehn-Kilometer-Lauf ging Frederike Straeten durch einen abklingenden Magen-Darm-Virus gehandikapt ins Rennen. Sie lag sie nach 5000 Meter lediglich auf Rang drei. Doch auf der etwas langsameren zweiten Runde kämpfte sich die 24-Jährige auf Platz zwei hinter Siegerin Julia Kümpers (Aachener TG) vor. Mit der Zeit von 38:34 Minuten war Straeten nicht zufrieden. Angesichts der Voraussetzungen aber eher erstaunlich, dass sie so schnell unterwegs war.