LG Brillux Langstrecklerinnen mit guten Platzierungen bei Deutschen Cross-Meisterschaften

Markt Indersdorf, 07.03.2015 – Mit guten Einzelergebnissen und einem 11. Platz in der Mannschaftswertung kehrten die drei LG Brillux Langstrecklerinnen Sandra Lüring, Isabel Dickob und Frederike Anne Straeten mit ihrem Trainer Jörg Riethues von den Deutschen Cross-Meisterschaften im bayerischen Markt Indersdorf zurück. Bei strahlendem Sonnenschein hatte der Veranstalter auf einem tiefen Wiesengelände eine höchst anspruchsvolle und selektive Strecke ausgewiesen – ein echter DM-Parcour, auf dem die Athleten zum Teil knöcheltief im Boden einsanken.

Im Frauenrennen über 6000 Meter musste der Rundkurs von den fast 100 gestarteten Teilnehmerinnen fünf Mal durchlaufen werden. Wieder einmal stellte Sandra Lüring ihr Potential unter Beweis und lieferte trotz reduzierten Trainingsumfangs in den Wintermonaten mit Platz 27 in der Gesamtwertung ein ausgezeichnetes Rennen in 25:32 Minuten ab. Für Frederike Anne Straeten hieß es nach gerader überstandener Erkältung nicht zu überziehen und eine gute Platzierung für die Mannschaftswertung zu erreichen. Mit Platz 47 in 26:37 Minuten konnte sie das gesteckte Ziel erreichen. Zufrieden zeigte sich auch Hindernisspezialistin Isabel Dickob, die noch der U23 angehört und hier in der Zeit von 26:53 Minuten einen sehr guten 16. Platz belegte. In der Frauen-Mannschaftswertung  hieß es dann mit 129 Punkten Platz 11 für das Trio, punktgleich mit dem Zehnten der LG Stadtwerke München.

Ergebnisse