LG Brillux mit neun Athletinnen und Athleten zur Jugend- und Staffel-DM

Ernst-Abbe-Sportfeld“ von indeedous/Wikimedia Commons. Lizenziert unter Attribution über Wikimedia Commons.

 Am kommenden Wochenende (31.07. – 02.08.2015) finden im Ernst-Abbe-Stadion in Jena die diesjährigen Deutschen Jugend-Meisterschaften und die Deutschen Staffelmeisterschaften der Männer und Frauen statt. Die LG Brillux Münster wird am Donnerstag mit insgesamt neun Athletinnen und Athleten nach Thüringen reisen. „Mit einem so großen Team war Münsters Leichtathletik-Gemeinschaft seit Jahren nicht mehr bei diesen Meisterschaften vertreten“, freute sich Trainer und Leistungssport-Koordinator Jörg Riethues.

Nils Voigt über 5000 Meter

Nils Voigt hat sich nach seinem sechsten Platz im vergangenen Jahr über 1500 Meter in der U18, dieses Jahr in der U20 für die 1500 Meter und 5000 Meter qualifiziert. „Aufgrund der Verletzung im Frühjahr ist Nils spät in die Saison eingestiegen. Wir haben den Fokus dieses Jahr auf die etwas längeren Distanzen gelegt und uns für einen Start über 5000 Meter entschieden. In seinem ersten U20-Jahr möchte Nils seine Bestzeit von 15:31 Minuten in Jena noch einmal verbessern. Über die Platzierung lässt sich keine Prognose abgeben“, so Riethues.  Insgesamt steht am Freitagabend ein stark besetztes Teilnehmerfeld mit 30 Läufern an der Startlinie. Kurzfristig könnte Samstag zusätzlich noch die 1500 Meter Option genutzt werden.

LG Brillux stellt jüngste U18-Staffel

Über die 4×100 Meter der männlichen U18 hat sich mit Luka Herden, Ben Rose, Jannis Leuthner und Astemir Apachev eine ganz junge Staffel für die Jugend-DM qualifiziert. Herden und Rose sind beide Jahrgang 2000 und gehören noch der U16 an, dürfen für die Staffel aber eine Klasse höher starten.  Mit 44,11 Sekunden ist das Quartett in der Meldeliste unter 34 Staffeln auf Rang 14 gelistet. Bereits jetzt ist das ein riesen Erfolg. Klappen die Wechsel, so sollte in Jena eine Zeit unter 44 Sekunden möglich sein.

3×800 Meter Staffel der Frauen freut sich auf die DM

„Seit langem ist dieses Jahr auch wieder eine 3×800 Meter Frauen-Staffel die Norm für die Deutschen gelaufen“, freut sich Riethues über die DM-Teilnahme des Trios mit Isabel Dickob, Charlotte Lillack und Margot Wyrwoll. Die Deutschen Staffelmeisterschaften der Männer und Frauen werden immer zusammen mit den Jugend-Meisterschaften ausgetragen. „Wir sind hoch motiviert und wollen unsere Bestzeit von 7:10,77 min zum Saisonabschluss angreifen“, so Lillack beim Abschlusstraining.

Live-Stream: Fr, 31. Juli: 10:15 Uhr | Sa, 1. August: 10:10 Uhr | So, 2. August: 10:00 Uhr

 

Die Startzeiten im Überblick

Freitag, 31.07.2015, 15:50 Uhr 4×100 Meter Vorlauf mU18-Staffel
Freitag, 31.07.2015, 19:05 Uhr 5000 Meter Finale (U20) Nils Voigt
Freitag, 31.07.2015, 20:30 Uhr 4×100 Meter Finale mU18-Staffel
Samstag, 01.08.2015, 10:55 Uhr 1500 Meter  (U20) Nils Voigt
Samstag, 01.08.2015, 20:00 Uhr 3×800 Meter Vorlauf Frauen-Staffel
Sonntag, 02.08.2015, 15:30 Uhr 400 Meter Finale Frauen-Staffel

 

 

 

 

 

Zeitplan

Website DM und Live-Ergebnisse