LG Brillux Mittel- und Langstrecklerinnen in Hengelo

Hengelo, 29.04.2015 – Trotz kühler Temperaturen und großen Verzögerungen im Zeitplan kehrten die Mittel- und Langstrecklerinnen der LG Brillux Münster: Isabel Dickob, Frederike Straeten, Charlotte Lillack und Margot Wyrwoll mit guten Ergebnissen vom Abendsportfest in Hengelo zurück.

Dickob mit Norm für U23-DM – Straeten testet für Westdeutsche

Über 3.000 Meter Hindernis knackte Isabel Dickob mit 11:49,05 Minuten die Norm für die Deutschen U23-Meisterschaften und siegte mit über einer Minuten Vorsprung vor der Zweitplatzierten. Frederike Straeten zeigte als schnellste Frau mit 18:31,85 Minuten ein gutes 5000 Meter-Rennen und blickt jetzt den Westdeutschen Langstreckenmeisterschaften am 10.05. in Solingen entgegen.

Gute Basis für 3×800 Meter-Staffel

Über 800 Meter gaben Margot Wyrwoll und Charlotte Lillack ihren Saisoneinstand. Wyrwoll erreichte in 2:24,68 Minuten den zweiten Platz. Für Lillack hieß es nach langer Verletzungspause 2:26,95 Minuten und Platz vier. Zusammen mit Isabel Dickob stehen beide am Sonntag (03.05.) in Ahrweiler bei den Westdeutschen Langstaffel-Meisterschaften über 3×800 Meter am Start. Ziel ist die Qualifikation für die Deutschen Staffelmeisterschaften Anfang August in Jena

Ergebnisse Hengelo