LG Brillux U16-Nachwuchs mit Top-Platzierungen in DLV Jahres-Bestenliste

Der DLV hat die Deutschen Jahres-Bestenlisten 2015 für die beiden U16-Klassen M/W 14 und 15 veröffentlicht. Pro Disziplin werden die besten 30 Athletinnen und Athleten aus Deutschland geführt. Gleich sieben Mal ist der Brillux Münster Nachwuchs unten den Top 30 zu finden.

Die Bestenliste bestätigt noch einmal die ausgezeichnete Saison von Luka Herden. Über 100 Meter ist Herden mit 11,71 Sekunden dieses Jahr die siebtschnellste Zeit in Deutschland in der M14 gelaufen. Rang 9 im Blockmehrkampf Sprint/Sprung (2820 Punkte) und Rang 18 im Weitsprung (5,97 m) zeigen die Vielseitigkeit des 14-jährigen Schülers.

Für Hürdenspezialist Ben Rose bedeuten die in Arnsberg erzielten 11,62 Sekunden über 80 Meter Hürden einen ausgezeichneten 20. Platz in der DLV-Jahres-Bestenliste der M14. Insbesondere die kontinuierliche Steigerung im Verlaufe der Saison lässt auf eine ebenso erfolgreiche Hallen- und Sommersaison 2015 hoffen.

Auf Rang 11 ist die 4×100 Meter-Staffel der U16 mit Leuthner, Herden, Rose und Wiskow mit ihrem bei den Deutschen U16-Meisterschaften gelaufenen Kreisrekord von 46,01 Sekunden zu finden. Und mit 12536 Punkten konnte die U16-Mannschaft der LG Brillux Münster im Blockwettkampf Platz 15 erobern (Leuthner, Herden, Rose, Wiskow, Kirchhefer). 10:48,70 Minuten bedeuten für Laura Hampel Platz 20 über 3000 Meter in der W15.

DLV-Jahres-Bestenlisten 2014