Wahl zu Münsters Sportler/in des Jahres – Tatjana Pinto und Sebastian Schürmann nominiert

Seit 1971 wird die begehrte Auszeichnung in den Kategorien Sportlerin, Sportler, Juniorsportler und Mannschaft des Jahres vergeben. Dieses Jahr ist neben der Deutschen 100 Meter-Meisterin Tatjana Pinto auch LG Brillux Neuzugang Sebastian Schürmann in der Kategorie Sportler des Jahres nominiert. Schürmann ist amtierender Deutschen U20-Meister über 100 Meter und Teilnehmer der U20-Weltmeisterschaften.

Jetzt abstimmen auf http://www.wn.de/Lokalsport/Muenster/Sportlerwahl-Muenster

Tatjana Pinto

Nach 2010 und 2011 hat Tatjana dieses Jahr beste Chancen, zum dritten Mal den Titel als Sportlerin des Jahres zu holen. Bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Ulm sicherte sich die Sprinterin von der LG Brillux Münster sensationell den Titel über 100 Meter. Ein riesiger Erfolg für Pinto und die Leichtathletik in Münster – „Münsteranerin im Sprint-Olymp“ lautete daher auch die passende Überschrift in den Westfälischen Nachrichten. Mit ihrer Saisonbestzeit von 11,20 Sekunden sicherte sich Tatjana nicht nur Platz 2 in der Deutschen Jahresbestenliste, sondern qualifizierte sich auch für die Europameisterschaften in Zürich. Tatjana gehört dem Bundes-A-Kader und dem DLV-Top-Team  Hier schaffte es die Studentin der FH Münster bis in das Halbfinale.

Die wichtigsten Erfolge von Tatjana Pinto in der Saison 2014:

1. Platz Deutsche Meisterschaften, 100 Meter

Halbfinale Europameisterschaften Zürich, 100m

1. Platz Deutsche U23-Meisterschaften, 100 Meter

5. Platz Team-Europameisterschaften, 4x100m-Staffel DLV

6. Platz Staffel-Weltmeisterschaften, 4x100m-Staffel DLV

3. Platz Deutsche Hallenmeisterschaften, 60m Sprint

1. Platz Westf. Hallenmeisterschaften, 60m Sprint

 

Sebastian Schürmann

Ab dem 1. Januar 2015 wird das Team der LG Brillux Münster durch Sebastian Schürmann, den amtierenden Deutschen U20-Meister über 100 Meter und einem der größten deutschen Nachwuchshoffnungen im Sprint- und Langsprintbereich verstärkt. Schürmann, der vom SC Preußen zur LG Brillux Münster wechselt, holte 2014 auch den U20-Hallentitel über die 200 Meter.

Mit seiner in Mannheim gelaufenen 100 Meter Bestzeit von 10,51 Sekunden führt der BWL-Student nicht nur die Deutsche U20-Jahresbestenliste an, sondern sicherte sich mit dieser Zeit  auch Platz 12 auf der europäischen Ebene. Sicherlich ein Highlight in 2014 war die Teilnahme an den U20-Weltmeisterschaft in Eugene/USA. Als einziger deutscher Nachwuchssprinter des DLV konnte sich Schürmann über die 100 Meter qualifizieren und die Reise in die USA antreten. Trainiert wird der Bundes-B-Kader-Athlet von Peter Seiffert.

Hier die wichtigsten Erfolge von Sebastian Schürmann in der Saison 2014:

1. Platz Deutsche U20-Meisterschaften, 100 Meter

1. Platz Deutsche U20-Hallenmeisterschaften, 200 Meter

Teilnahme U20-Weltmeisterschaften, 100 Meter

5. Platz Deutsche U20-Hallenmeisterschaften, 200 Meter

6. Platz Deutsche U23-Meisterschaften, 400 Meter

1. Platz Westdeutsche Hallenmeisterschaften, 60 Meter

1. Platz Westdeutsche Hallenmeisterschaften, 200 Meter

1. Platz Westfälische Hallenmeisterschaften, 400 Meter

1. Platz Westfälische U20-Meisterschaften, 200 Meter

1. Platz Westfälische U20-Hallenmeisterschaften, 200 Meter