Nils Voigt wird NRW-Meister über 3.000 Meter Hindernis

Bei seinem ersten Rennen über 3.000 Meter Hindernis hat Nils Voigt mit deutlichem Vorsprung den NRW-Titel geholt und die DM-Norm haarscharf verpasst. Voigt setzte sich mit einem starken letzten Kilometer in 9:38,65 Minuten gegen seine Konkurrenten Hendrik Ingenhaag (TV Germania Überruhr; 9:47,63 Minuten) und Leon Straub (LG Olympia Dortmund; 9:53,24 Minuten) durch. Die U23 DM-Norm liegt nur etwas mehr als eine Sekunde entfernt bei 9:37,00 Minuten.

Dass er diese laufen kann, sind sich Trainer Jörg Riethues und Athlet selbst ganz sicher und werden so einen weiteren Angriff auf die geforderte Norm starten. „Die Technik war einwandfrei über den Hindernissen, ein deutlicher Fortschritt“, lobte Riethues nach dem Rennen. Oscar Enseling musste das 2.000 Meter-Hindernisrennen der U18 leider schon nach zwei Runden aufgrund muskulärer Probleme beenden.

 

Ergebnisliste NRW-Hindernismeisterschaften Gladbeck