Gelungener Formtest für Straeten und Dickob beim Cross in Rheine

Rheine, 17.01.2015 – Den Crosslauf am Samstag in Rheine-Elte nutzten Frederike Straeten und Isabel Dickob als Vorbereitung für die Deutschen Cross-Meisterschaften. Frederike gewann die Gesamtwertung der Frauen über die anspruchsvolle 10.200 Meter-Langdistanz in 41:27 Minuten. Isabel  wurde mit einem Rückstand von 33 Sekunden Gesamtdritte und holte sich Platz zwei in der Frauenhauptklasse. Die Cross-DM wird am 07. März 2015 im bayerischen Markt Indersdorf ausgetragen. Hier stehen dann für die beiden LG Brillux-Läuferinnen 6.000 Meter auf dem Programm.

LG Brillux mit drei Athleten bei den Deutschen Junioren-Meisterschaften – Tatjana Pinto Favoritin

Drei Athleten der LG Brillux Münster gehen am kommenden Wochenende bei den Deutschen Junioren-Meisterschaften in Wesel an den Start. Qualifiziert haben sich Tatjana Pinto, Isabel Dickob und Fabian Lechtenberg.

Tatjana Pinto: „Ich freue mich auf die Meisterschaften“

Nach ausgezeichneten 11,30 Sekunden am Pfingstmontag in Rehlingen ist Olympia-Teilnehmerin Tatjana Pinto von der LG Brillux Münster einmal mehr die Top-Favoritin über die 100 Meter der Frauen bei den Deutschen U23-Meisterschaften. Als größte Konkurrentin gilt Rebekka Haase (LV Erzgebirge), die in dieser Saison mit 11,34 Sekunden nur vier Hundertstel langsamer ist als Tatjana. Die Vorläufe werden am Samstag um 17.00 Uhr gestartet. Das Finale ist dann um 18.30 Uhr. „Ich freue mich auf die Meisterschaften“, so die 21-Jährige Studentin. Die Vorbereitungen in den Trainingslagern auf Teneriffa und in Florida sind gut verlaufen und bereits bei der Staffel-WM auf den Bahamas konnte Tatjana mit dem sechsten Platz in der 4×100 Meter-Staffel des DLV den ersten Saisonerfolg feiern. Auch die EM-Norm für Zürich hat sie bereits in der Tasche. In Wesel geht es nun um den Titel und eine schnelle Zeit.

Isabel Dickob und Fabian Lechtenberg haben ihre Bestmarken im Visier

Am Sonntag, dem zweiten Wettkampftag, vertreten dann Isabel Dickob über die 3000 m Hindernis und Fabian Lechtenberg über 200 m die Farben der LG Brillux in Wesel. Neben einer guten Platzierung möchte Isabel in ihrem zweiten U23-Jahr nun auch ihren eigenen Kreisrekord in Angriff nehmen. Gestartet wird das 3000 m Hindernis-Rennen um 15.10 Uhr. Fabian möchte, nach seinen drei Goldmedaillen bei den DJK-Meisterschaften, möglichst in die Nähe seiner Bestmarke über die 200 Meter kommen, die derzeit bei 22,02 Sekunden steht. Sein Vorlauf ist für 11.00 Uhr angesetzt.

Ausschreibung und Teilnehmerliste

LG Brillux Athleten mit starken Leistungen beim 33. Pfingstsportfest in Zeven

Drei Athleten, vier Starts – vier Bestleistungen. So lautet die Bilanz der LG Brillux Läufer aus der Trainingsgruppe um Jörg Riethues beim 33. Nationalen Pfingstsportfest der LAV Zeven. Die Veranstaltung ist für seine gute Organisation und starken Leistungen bekannt, sodass es jährlich starke Athleten und Athletinnen anlockt. So kamen über die 800 Meter der Männer insgesamt 180 Teilnehmer zusammen.

Den Auftakt am Samstag bildeten für die LG Brillux Athleten die 1500 Meter. Am Start waren U18-Athlet Nils Voigt, die Juniorin Isabel Dickob und Laura Hampel, die in der U16 startet. Voigt kam in 4:01,72 Minuten, persönlicher Bestleistung und auf dem dritten Platz in der U18, ins Ziel. Isabel Dickob hatte leider Pech mit der Renneinteilung und kam nicht in einen so schnellen Lauf wie erhofft. So musste sie während des Rennens hauptsächlich die Tempoarbeit leisten. Auf den letzten Metern zollte sie dieser Anstrengung etwas Tribut und konnte dem Angriff zweier Athletinnen nicht mehr entgegenhalten. Dennoch lief sie mit 4:51,21 Minuten eine persönliche Bestleistung und absolvierte damit für die Deutschen U23-Meisterschaften am kommenden Wochenende in Wesel eine gute letzte Vorbereitung.

Hampel verbessert ihren frischen eigenen Kreisrekord

Beeindruckend war die Leistung der U16-Athletin Laura Hampel, die im letzten 1500 Meter-Lauf im Alleingang erstmalig unter 5 Minuten blieb. In 4:58,44 Minuten verbesserte sie ihre Bestleistung und ihren eigenen Kreisrekord, den sie erst vor zwei Wochen bei den Kreismeisterschaften in Münster aufgestellt hatte, um sechs Sekunden.

Nils Voigt mit fünfter DM-Quali

Am Sonntag bewies Nils Voigt auf den 800 Metern wieder einmal, dass er von dieser Distanz bis 10 Kilometer alles sehr gut laufen kann. In 1:58,39 Minuten verbesserte er nicht nur seine persönliche Bestmarke über diese Distanz, sondern lief darüber hinaus auch seine fünfte Qualifikationsnorm für die Deutschen Meisterschaften seiner Altersklasse. In Zeven belegte er mit dieser Zeit den dritten Platz.

Ergebnisse 33. Pfingstsportfest der LAV Zeven

Zwei Starts, zwei Titel für LG Brillux Münster

Zwei Athleten der LG Brillux Münster gingen bei den offenen Westfälischen Hindernismeisterschaften in Kamen-Methler an den Start und beide kehrten mit dem westfälischen Meistertitel nach Münster zurück. Nils Voigt lief darüber hinaus noch in die aktuelle U18-Jahresbestenliste über 2000 Meter Hindernis.

Vierte DM-Norm für Nils Voigt

Voigt war aufgrund seiner bisherigen Schwerpunkte in der Saison ohne spezielle Hindernisvorbereitung in sein erst zweites Hindernisrennen gegangen und hatte aus diesem Grund die klare Anweisung von Trainer Jörg Riethues erhalten, kein Risiko einzugehen und kontrolliert zu laufen. Dennoch verbesserte der U18-Athlet nicht nur seine persönliche Bestzeit um 23 Sekunden auf 6:12,18 Minuten, sondern lief darüber hinaus auch in die aktuelle deutsche U18-Jahresbestenliste. Somit hat der junge Athlet bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Bochum-Wattenscheid Anfang August die Qual der Wahl, ist er doch in Kamen-Methler seine vierte DM-Norm gelaufen.

Isabel Dickob gewinnt westfälischen Meistertitel bei den Frauen

Isabel Dickob lief wie schon in Hengelo ein einsames Rennen. In 11:27,08 Minuten gewann sie den westfälischen Meistertitel mit einem Vorsprung von 15 Sekunden auf die Zweitplatzierte und bestätigte noch einmal ihre Qualifikationsnorm für die Deutschen U23-Meisterschaften. Ende Mai stehen nun die Münsterlandmeisterschaften für die Athleten und Athletinnen der LG Brillux Münster auf dem Programm.

Ergebnisse Westfälische Hindernismeisterschaften Kamen-Methler