Vizemeisterschaft für Voigt bei Westfälischen Cross-Titelkämpfen

Herten, 14.11.2015 – Mit einer Vizemeisterschaft, einem dritten Rang sowie weiteren sehr guten Platzierungen kehrten die Athleten der LG Brillux Münster aus Herten von den Westfälischen Crosslauf-Meisterschaften zurück.

Duell auf Augenhöhe

Eines der spannendsten Rennen des Tages lieferten sich in der männlichen Jugend U20 über 3100 Meter Nils Voigt und Jonas Hoffmann (LG Kindelsberg Kreuztal). Beide zählen zu den besten U20-Junioren-Langstrecklern in Deutschland. In der aktuellen Deutschen Jahresbestenliste liegt Hoffmann über 5000 Meter auf dem 7. Rang mit 14:50,01 min, genau einen Platz vor Voigt der diese Saison 14:50,46 min lief. Erwartungsgemäß lieferten sich beide in Herten ein hochkarätiges Duell auf Augenhöhe mit permanenten Führungswechseln. Erst der Schlussspurt auf den letzten 30 Metern entschied dann die Meisterschaft zugunsten von Jonas Hoffmann (9:58 min). Mit einem hauchdünnen Rückstand musste sich der ein Jahr jüngere Voigt in 9:59 min mit der Vizemeisterschaft zufrieden geben. „Insgesamt ein starker Auftritt von Nils und eine gute Vorbereitung für den Cross-Cup am kommenden Sonntag in Darmstadt“, so Trainer Jörg Riethues.

Bei den Juniorinnen U23 lief Hindernis-Spezialistin Isabel Dickob über 5300 Meter in 20:23 Minuten zur Bronzemedaille. Über dieselbe Distanz erreichte Anne Frederike Stareten Platz 4 in der Frauenwertung in 20:33 min.

Platz 5 für Ensling und Merté in den Schülerklassen M14 und M13

Einen starken Eindruck hinterließ auch Oskar Enseling bei seinen ersten Westfalenmeisterschaften im Trikot der LG Brillux Münster. In der Klasse M14 überzeugte Enseling, der erst seit wenigen Wochen in der Gruppe von Rierhues trainiert, mit Platz 5 über 3100 Meter in 11:47 min.
Ebenfalls auf dem fünften Platz landete Jean-Benoît Merté in der M13 über 2500m. Nach  couragiertem Beginn musste Merté zum Ende des Rennens vier Konkurrenten vorbeiziehen lassen. Tineke Kuphal erreichte in der W13 einen guten 12. Platz.

Insgesamt waren die Westfälischen eine gelungene Generalprobe für die Deutschen Crosslauf-Meisterschaften, die an gleicher Stelle Anfang März 2016 ausgetragen werden.

Ergebnisse

Bericht FLVW