Vorstand im Amt bestätigt – Uwe Peppenhorst neuer 2. Vorsitzender

Münster, 22.04.2016 – Am Freitagabend, 22. April fand die ordentliche Mitgliederversammlung der LG Brillux Münster bei Hauptsponsor Brillux statt. Bei der Wahl des Vorstandes bestätigten die Mitglieder den Vorstand im Amt und wählten Uwe Peppenhorst zum neuen 2. Vorsitzenden. Dr. Frank Herden, ehemaliger 2. Vorsitzender hatte zuvor aus beruflichen Gründen sein Amt niedergelegt.

„Die LG Brillux Münster setzt auf die Talente aus den eigenen Reihen“, eröffnete der 1. Vorsitzende Falk Sparenberg die Mitgliederversammlung der Münsteraner Leichtathletik-Gemeinschaft, die seit dem Neuzugang des DJK Grün-Weiß Marathon Münster Ende letzten Jahres aus sieben Grundvereinen besteht (BSV Roxel, DJK Grün-Weiß Nottuln, TG Münster, TSV Handorf, TuS Hiltrup, TV Wolbeck, DJK Grün-Weiß Marathon Münster).

„Die Grundvereine leisten hervorragende Arbeit und wir setzen mit unserem Konzept zur Förderung leistungsstarker Athletinnen und Athleten sowie den Trainern hierauf auf. Die Erfolge der LG bestärken uns bei der Umsetzung unseres Ansatzes, denn mit zwei Deutschen Meistertiteln, Teilnahmen an der U23-Europameisterschaft, über 20 Platzierungen in den Deutschen Bestenlisten und mehreren Kaderberufungen war auch 2015 wieder ein herausragendes Jahr. Zusätzlich konnten wir für den Stabhochsprungbereich mit Ansgar Spiegelburg einen wertvollen Trainer und Mentor dazu gewinnen“, so Sparenberg.

Wechsel im Vorstand

Ein besonderer Dank galt auch Dr. Frank Herden, dem bisherigen 2. Vorsitzenden, für seine engagierte Mitarbeit im Vorstand in den letzten Jahren. „Dr. Herden hat einen maßgeblichen Anteil an der erfolgreichen Neuausrichtung der LG“, so Sparenberg. Aus beruflichen Gründen stand Dr. Herden für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung.

Für das Amt des 2. Vorsitzenden konnte dafür Uwe Peppenhorst, langjähriger Sportchef der Westfälischen Nachrichten und bekennender Leichtathletik-Fan, gewonnen werden. Die Wahl von Peppenhorst zum 2. Vorsitzenden erfolgte unter Beifall aller Beteiligten einstimmig.

Auch Falk Sparenberg als 1. Vorsitzender, Jörg Riethues (Sportwart Leistungssport) und Andreas Wolff (Sportwart Nachwuchs) wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. „Mit dieser Zustimmung zu unserer bisherigen Arbeit und der weiteren Unterstützung der Brillux GmbH & Co. KG wird die LG Brillux Münster auch in den kommenden Jahren die Leichtathletik in Münster prägen“, freute sich Sparenberg über das entgegengebrachte Vertrauen.

Bild oben: Freuen sich auf neue Herausforderungen und eine erfolgreiche Saison: Der neue Vorstand der LG Brillux Münster e. V.: (von links) Uwe Peppenhorst, 2. Vorsitzender; Andreas Wolff, Sportwart Nachwuchs; Falk Sparenberg, 1. Vorsitzender; Jörg Riethues, Sportwart Leistungssport; Ulrich Schindler, Geschäftsführer