Zahlreiche Siege und Bestleistungen beim Werfertag in Telgte

Acht AthletInnen der LG Brillux starteten am Samstag beim 33. Werfertag in Telgte, in welchen auch die Kreismeisterschaften integriert sind. Sie holten insgesamt 15 Titel, lösten ein DM-Ticket und übertrafen einige ihrer persönlichen Bestmarken.

Kreke-Fels mit Qualifikation für Senioren-DM

Bei den Frauen löste Anke Kreke-Fels im Diskuswurf mit einem ersten Platz und einer starken Weite von 26,79 Metern das DM-Ticket für die Senioren-Meisterschaften. Diese werden vom 12. bis zum 14.07. in Leinefelde-Worbis/Thüringen stattfinden. Im Männerklassement belegte Marvin Saubermann zwei erste Plätze. Mit dem Speer stellte er mit 43,80 Metern seine bisherige Bestweite ein, sein Diskus landete bei 37,64 Metern.

In der U20 holte Pia Kreke das Triple: Im Diskus erreichte sie 15,77, im Kugelstoßen 7,44 und im Speerwurf 21,44 Meter. Dieser Hattrick gelang auch LG-Neuzugang und U18-Athlet Niklas Kruszyna, der im Speerwurf 30,80, im Diskuswurf 18,77 und im Kugelstoßen 8,09 Meter bilanzieren konnte.

Schwering und Kreke überzeugen im Speerwurf

Guely Batantou siegte mit einer Bestweite von 9,68 Metern im Kugelstoßen und belegte im Diskus mit 17,83 Metern einen weiteren ersten Platz. In beiden Disziplinen nur knapp dahinter platzierte sich mit 9,41 und 17,02 Metern Ida Schwering. Diese Reihenfolge drehte sich im Speerwurf der W15 um: Dort siegte Schwering mit einer neuen persönlichen Bestleistung und einer beeindruckenden Weite von 29,69 Metern; Batantou folgte auf Rang zwei mit 18,33 Metern.

In der W14 war Lena Guilleaum im Kugelstoßen und im Diskuswurf mit 9,44 und 20,61 Metern nicht zu schlagen. Hanna Kreke belegte mit 7,71 und mit 16,23 Metern in diesen Disziplinen jeweils den zweiten Platz. Im Speerwurf, wo Kreke erstmalig das 500 Gramm-messende Wurfgerät bewältigen musste, holte sie mit einer sehr guten Leistung von 25,11 Metern den Kreismeister-Titel. Platz zwei belegte Lena Guilleaume mit 20,85 Metern.